Menu

Tragbarer DVD Player – Unterhaltung für unterwegs

 

 

 

Tragbarer DVD Player von PhilipsSommer, Sonne, Meer und eine lange Autoreise, Bahnfahrt oder Flug, um ans Ziel anzukommen? Und wer schon mal auf Reisen mit kleinen Kindern gegangen ist (oder sich noch an seine eigene Kindheit erinnert), kennt die Frage: „Wann sind wir endlich da?“ nur zu gut. Die meisten von uns nehmen jedoch jegliche Strapazen gerne in Kauf, um in den Urlaub zu fahren.

Direkt zur Tragbare DVD-Player Vergleichstabelle

Glücklicherweise haben wir heutzutage den Vorteil, dass es alle möglichen elektronischen Kleingeräte zur Unterhaltung gibt. Dazu gehören auch die tragbaren, oder portablen, DVD-Player. Diese gibt es von altbekannten Markenfirmen, wie auch von No-Name-Anbietern.

Hier klicken für eine Auswahl der besten tragbaren DVD-Player bei Amazon für 2019

Wie bei Kauf von allen elektronischen Geräten, sollte man auch beim Kauf eines portablen DVD-Players auf bestimmte Eigenschaften und Funktionen achten.

Wissenswertes

Was ein tragbarer DVD-Player können sollte, hängt natürlich ganz von Ihren eigenen Bedürfnissen ab. Zuallererst sollten Sie wissen, was Sie größtenteils auf dem Gerät abspielen möchten. Sind es im Laden gekaufte DVDs, oder selbst gebrannte Kopien, oder Filme in anderen Multimediaformaten, die auf einem USB-Stick gespeichert sind? Von daher sollte man beim Kauf genau darauf achten, welche Formate das Gerät wiedergeben kann.

Heutztage spielen die meisten tragbaren DVD-Player alle möglichen DVD Formate ab, darunter auch die DVD+/-R und DVD+/-RW. Außerdem kann die Großzahl der Modelle auch CDs abspielen. Das sollte also keine Frage sein. Manchmal ist es allerdings praktisch, wenn man sich Rezensionen von Kunden durchliest, da manche Leute Probleme haben mit dem Abspielen von selbstgebrannten CDs oder DVDs auf bestimmten Geräten.

Bei vielen Geräten ist mittlerweile auch ein USB-Anschluss ein Standard, sodass man Filme oder Videos über den USB-Stick sehen kann. Wer also die meisten Filme auf USB-Sticks gespeichert hat, muss vorher sicherstellen, dass die Speicherkapazität des DVD-Players groß genug ist, um einen ganzen Film abzuspielen. Einige Modelle haben dazu noch einen Slot für SD Karten. Diese Eigenschaft sollte man jedoch nicht als Standard sehen. Wer einen DVD-Player mit SD-Karten Slot sucht, muss sich vorher genau die Produktinfos durchlesen.

Zwei weitere Formate, die viele mobile DVD-Player unterstützen, sind MP3 und sogar JPEG. So kann man über das Gerät auch seine Musik hören oder sich sogar gleich die Urlaubsfotos ansehen.

Tragbarer DVD-Player Funktionen

Tragbarer Gaming DVD PlayerViele Leute legen sich einen transportablen DVD-Player für längere Autofahrten zu. Dabei sollte man auf eine einfache Bedienung des Gerätes achten. Es kann ziemlich nervig sein, wenn die Kinder auf dem Rücksitz zu klein sind, um die Tasten zu erreichen und so muss sich der Beifahrer nach hinten verrenken, um den DVD-Player anzustellen oder zu bedienen. Praktisch ist es da, wenn die Tasten an der Seite des DVD-Players sind oder wenn man ihn mit einer Fernbedienung bedienen kann.

Bei vielen Modellen wird eine Fernbedienung dazu geliefert. Es sollte also kein Problem sein, so ein Modell zu finden. Allerdings kommen viele dieser Mini DVD-Player auch mit einer Mini Fernbedienung, die wiederum schwierig zu bedienen sind. Auch hier gilt: genau auf die Verpackung sehen und sich vielleicht vorher die Fernbedienung ansehen und ausprobieren.

Eine weitere praktische Funktion ist eine automatische Resume-Funktion des Geräts. Das heißt, wenn der DVD-Player ausgeht und wieder angemacht wird, läuft der Film genau an der Stelle weiter, wo er gestoppt wurde. Das kann viel Zeit sparen und ist lange nicht so nervig, wie wenn man erst eine Weile braucht, um die richtige Stelle zu finden. Nicht jedes Gerät hat diese Funktion. Auch hier können Kundenbewertungen wieder praktisch sein, da diese oft schreiben, ob das ausgewählte Modell diese Funktion hat oder nicht.

Außerdem gibt es tragbare DVD-Player die direkt mit einem zweiten Bildschirm geliefert werden. Das ist vor allem bei mehreren Mitfahren im Auto sehr sinnvoll. So können zum Beispiel zwei unterschiedliche Filme geschaut werden, oder eben der gleiche Film auf beiden Bildschirmen. Achten Sie bei einem Kauf allerdings darauf, ob ein Model mit zwei Bildschirmen auch zwei DVD-Eingänge hat. Manche Modelle kommen nämlich nur mit einem DVD Slot daher und somit können die Mitfahrer keine unterschiedlichen Filme anschauen.
Natürlich besteht auch immer die Möglichkeit einen der beiden Bildschirme auszuschalten, sollte einer der Mitfahrer eben keinen Film sehen wollen, der andere aber dagegen schon.

DVB-T Tuner

So manch tragbarer DVD-Player wird noch flexibler, wenn man ihn auch als tragbaren Fernseher benutzen kann. Dann muss man auch auf Reisen seine Lieblingsprogramme nicht verpassen. Wer an dieser Option interessiert ist, sollte sich nach einem Modell umsehen, das einen integrierten DVB-T Tuner und eine Antenne (die im Lieferumfang enthalten sein sollte) zum digitalen Fernsehempfang hat.

Die Antenne ist meistens mit einem Metallfuß ausgestattet, der magnetisch ist, damit man einen besseren Empfang hat. So kann man die Antenne zum Beispiel aufs Autodach stellen oder auf einer metallenen Oberfläche im Camper anbringen, um einen guten Fernsehempfang zu haben. Es sei dazu gesagt, dass dieser Empfang stets von Ihrer Ortslage abhängig ist. Genau wie bei einer normalen Fernsehantenne kommt der Empfang auf deren Standort an. Manche Leute können so mehr Sender empfangen als andere. Das hat also nichts mit dem tragbaren DVD-Player an sich zu tun.

Akku Laufzeiten

Die Großzahl der mobilen DVD-Player haben einen integrierten Lithium-Ionen Akku. Dieser kann mittels eines Netzteils oder Autoadapter aufgeladen werden. Die Laufzeit des Akkus ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich. So gibt es DVD-Player bei denen der Akku nach ca. 90 Minuten wieder aufgeladen werden muss. Bei anderen Modellen kann er sogar bis zu 5 Stunden lang anhalten. Wichtig ist jedoch, dass man das Gerät auch während des Aufladens benutzen kann.

So kann man zum Beispiel den DVD-Player im Auto an den Zigarettenanzünder anschließen, und sollte man mal eine Pause machen und das Auto abstellen müssen, läuft der DVD-Player weiter, dank des integrierten Akkus. Für Leute, die den Mini DVD-Player für längere Zeit benutzen möchten, ohne die Möglichkeit zum Netzanschluss zu haben, ist es wichtig, dass der eingebaute Akku lange hält. Hier sind Kundenrezensionen der einzelnen Modelle oft hilfreich. Diese Kunden beschreiben ihre Erfahrungen mit dem Gerät und oft äußern sie sich zu der Akkulaufzeit eines jeweiligen Modells.

Über eine externe Powerbank kann ein tragbarer DVD-Player dagegen nicht aufgeladen werden. Das liegt zum einen an den unterschiedlichen Anschlüssen, als auch an der Power einer Powerbank. Diese ist meist zu niedrig und reicht somit nicht aus.

Klang und Lautstärke

DVD Player im AutoAuch die Lautstärkeregelung einen tragbaren DVD-Players kann sehr wichtig sein. Da die Geräte meist unterwegs benutzt werden, wo es natürlich zu Hintergrundgeräuschen kommt, ist die Lautstärkeregelung von Belang. Die Verarbeitung und Bildqualität eines mobilen DVD-Players können sehr gut sein, aber das hilft alles nichts, wenn der Ton nicht gehört werden kann. Auch hier sollte man sich Kundenrezensionen oder Testbewertungen durchlesen.

Da viele Kunden ihr Gerät auf einer Autofahrt oder Ähnlichem ausprobiert haben, können sie zu dem Thema gute Informationen geben. Es gibt Modelle, bei denen der Ton von vielen Leuten durchaus gelobt wird, bei vielen anderen Modellen tragbarer DVD-Player jedoch ist das Gegenteil der Fall.

Wer sich nun nach einem geeigneten Modell umsehen möchte, sollte also diese Punkte beachten und gut informiert in den Laden gehen oder im Internet bestellen.

Direkt zur Tragbare DVD-Player Vergleichstabelle

Vor- und Nachteile

Vorteile eines tragbaren DVD-Players:

  • perfekt für die Mitnahme geeignet
  • Bildschirm direkt integriert
  • sehr leicht und kompakt
  • manche Modelle durch DVB-T für Fernsehsender geeignet
  • teilweise sogar relativ günstig

Nachteile eines tragbaren DVD-Players:

  • Bildqualität des integrierten Bildschirms meist schlechter als auf einem TV

Hier klicken für eine Auswahl der besten tragbaren DVD-Player bei Amazon für 2019

FAQs – Häufig gestellte Fragen über tragbare DVD Player

Auf was sollte man in erster Linie beim Kauf eines tragbaren DVD Players achten?

Besonders wichtig ist es darauf zu achten, dass der DVD Player die richtigen Formate wiedergeben kann. Die meisten Modelle können eine Vielzahl an Formaten wiedergeben und die richtige Wahl bezüglich dieses Kriteriums zu treffen sollte nicht allzu schwer sein. Machen Sie sich vorab Gedanken darüber, welche Art Medien Sie auf dem DVD Player abspielen möchten. Auch weitere Funktionen wie eine automatische Resume-Funktion sind sehr hilfreich. Achten Sie auch darauf beim Kauf, dass der DVD Player möglichst leicht zu bedienen ist.

Welche Funktionen sollte ein tragbarer DVD Player haben?

Neben der Möglichkeit die wichtigsten Formate wiedergeben zu können, ist auch eine automatische Resume-Funktion von großem Vorteil. Sollte der DVD Player ausgeschaltet und danach wieder in Betrieb genommen werden, dann spielt er den Film an derselben Stelle weiter. Es muss also nicht langwierig nach der richtigen Stelle im Film gesucht werden. Ebenso kann es sehr hilfreich sein, wenn der Player mit einem zusätzlichen Display geliefert wird.

Kann auch ein SAT-Reciever am DVD Player angeschlossen werden?

Wenn die richtigen Anschlüsse an dem DVD Player vorhanden sind, dann kann auch ein SAT-Receiver daran angeschlossen werden. Beachten Sie hierzu aber bitte die produktspezifischen Angaben in der mitgelieferten Gebrauchsanweisung.

Kann der DVD Player nur über das Netzteil und den Autostecker aufgeladen werden oder ist auch ein Akku-Betrieb möglich?

Die meisten DVD Player verfügen zusätzlich über einen integrierten Lithium-Ionen-Akku, der je nach Qualität sogar mehrere Stunden halten kann. Damit ist auch gewährleistet, dass der DVD Player nicht jedes Mal sofort stoppt, wenn das Auto abgestellt wird.

Gibt es Kombipakete mit mehreren Displays?

Es gibt auch Kombipakete mit mehreren Displays, die besonders für lange Autofahrten sehr hilfreich sein können. Achten Sie auch beim Kauf darauf, dass 2 DVD Slots vorhanden sind, damit auf beiden Displays unterschiedliche Filme wiedergegeben werden können.

Können zwei Bildschirme gleichzeitig einen Film abspielen?

Ja, bei den meisten DVD-Playern ist es kein Problem gleichzeitig einen Film auf beiden Bildschirmen abzuspielen. Ist lediglich ein DVD Slot am Player vorhanden, dann gibt es keine Alternative und es muss auf beiden Bildschirmen der gleiche Film laufen.

Wann ist ein DVB-T Tuner sinnvoll?

Wenn Sie unterwegs sind und trotzdem Ihr Lieblingsfernsehprogramm auf keinen Fall verpassen möchten, dann macht ein DVB-T Tuner für Ihren tragbaren DVD Player auch Sinn. Natürlich muss auch guter Empfang an Ihrem Reiseziel gegeben sein, ansonsten kann das Fernsehprogramm letztendlich trotzdem nicht wiedergegeben werden.

Hat ein tragbarer DVD Player auch einen Kopfhöreranschluss?

Die meisten tragbaren DVD Player sind auch praktischer Weise mit einem Kopfhöreranschluss ausgestattet. Die hundertste Wiederholung vom neuesten Disneyfilm muss also nicht auf den Vordersitzen im Auto mitgehört werden, wenn der Nachwuchs ihn zum wiederholten Male anschaut. Achten Sie trotzdem vor dem Kauf darauf, dass ein solcher Anschluss in der detaillierten Produktbeschreibung auch angeführt wird.

Tipps zur Produktpflege von tragbaren DVD-Playern

Lange Autofahrten, Zugreisen oder Wartezeiten können mit einem tragbaren DVD-Player deutlich kurzweiliger gestaltet werden. Kinder sind auf dem Rücksitz gut unterhalten und auch Sie selbst können sich Ihren Lieblingsfilm problemlos unterwegs ansehen. Wie alle technischen Geräte benötig aber auch der tragbare DVD-Player ein wenig Zeit für eine gewissenhafte Produktpflege. Dies ist nicht nur für die einwandfreie Funktion des Geräts unbedingt notwendig, sondern auch die Langlebigkeit Ihres DVD-Players kann dadurch positiv beeinflusst werden. Wie Sie bei Reinigung, Wartung und auch Lagerung Ihres Geräts am besten vorgehen, das erfahren Sie in dieser kurzen Anleitung mit hilfreichen Tipps und Tricks.

Tragbare DVD-Player reinigen und pflegen – So wird’s gemacht:

Bevor Sie mit der Reinigung Ihres tragbaren DVD-Players beginnen, sollte dieser unbedingt von der Stromversorgung genommen und ausgeschalten werden. Sie können wahlweise auch den Akku des Geräts entnehmen, falls ein solcher vorhanden ist.

Bei der Reinigung von technischen Geräten sollte immer etwas vorsichtig vorgegangen werden, da sich hier viel empfindliche Technik im Inneren befindet. Meist wandert ein tragbarer DVD-Player durch viele Hände und dementsprechend viele Fingerabdrücke sind auch am Gerät zu finden. Oberflächlich sollte das Gerät erstmals mit einem trockenen Mikrofasertuch abgewischt werden, um so Staub und groben Schmutz zu beseitigen. Sollte es doch zu hartnäckigeren Verschmutzungen kommen, da ihn vielleicht der Nachwuchs mit klebrigen Fingern benutzt hat, dann können Sie wahlweise auch ein wenig Wasser verwenden. Achten Sie aber darauf, dass der Lappen lediglich ein wenig feucht ist und keine Wassertropfen auf der Oberfläche des DVD-Players zurückbleiben. Würde Feuchtigkeit durch diverse Öffnungen ans Innere des Computers vordringen, dann könnte es leicht zu einem Kurzschluss und so zu irreversiblen Schäden an der empfindlichen Technik kommen.

Kleiner Tipp: Im Fachhandel oder auch in einer gut ausgestatteten Drogerie können spezielle Tücher für die Reinigung vom Display erworben werden. Damit wird der Bildschirm im Handumdrehen streifenfrei gereinigt. Wahlweise kann natürlich auch etwas sanftes Spülmittel und ein weicher Lappen zur Reinigung verwendet werden. Achten Sie aber auch beim Display darauf, auf keinen Fall zu nass zu putzen.

Für schwer zugängliche Stellen, wie die verschiedenen Anschlüsse am tragbaren DVD-Player, können beispielsweise Wattestäbchen gut zum Einsatz kommen. Wahlweise können Sie Tasten, Lüftung und Anschlüsse auch mit einem Druckluftspray von Staub und grobem Schmutz befreien. Diese Reinigungsart ist besonders schonend und ein solches Spray kann im Fachhandel oder im Internet erworben werden.

Sollten Sie den DVD-Player eine längere Zeit nicht verwenden, dann bewahren Sie diesen am besten in einer eigenen Transporttasche oder in der Originalverpackung auf. So ist das Gerät gut vor Staub geschützt. Zudem sollte der Player auch an einem trockenen Ort aufbewahrt werden, wo er vor direkter Sonneneinstrahlung und auch großen Temperaturschwankungen geschützt ist. UV-Strahlung oder große Hitze bzw. Kälte, kann der Elektronik des Geräts stark zusetzen und so die Lebensdauer herabsetzen.

Sollte es zu Störungen oder Schäden an dem DVD-Player kommen, dann sollten Sie diverse Reparaturarbeiten nur von ausgebildetem Fachpersonal bzw. vom Hersteller selbst durchführen lassen. Sobald Sie in Eigenregie das Gehäuse des tragbaren DVD-Players öffnen und Reparaturarbeiten selbst durchführen, verfällt auch die Garantie von Seiten des Herstellers.

Nehmen Sie sich die Zeit für eine gewissenhafte Produktpflege Ihres tragbaren DVD-Players, damit er Ihnen noch eine lange Zeit über gute Unterhaltung bieten kann.

Hier klicken für eine Auswahl der besten tragbaren DVD-Player bei Amazon für 2019


Partner: Activitytracker Test | Quadrocopter Test